Referenzen

Aufstockung und Erweiterung

Generalsanierung und Erweiterung in 2018/2019

Zur Tankstelle gehörende Großwaschstraße mit Nebengebäuden für die Technik in Massiv- und Stahlbau.

Hauptansicht

Statik für Boxengebäude in Stahlbetonfertigteilbauweise 2009-2011

AKTUELL

Projekt Spielberg Neubau Partnergebäude und Tribünen TR4

Stahlbau Spielberg Flügel

Für die Projekt Spielberg GmbH bearbeiten wir den Bereich Tragwerksplanung für  das neue Partnergebäude, das entlang der Rennstrecke für die Formel 1 in Spielberg errichtet wird. Das Gebäude weist eine sehr kurze Planungszeit auf, da die Fertigstellung vor dem großen Preis von Österreich geplant ist. Der Werkstätten- und Boxenbereich wurde auch erweitert und verlängert. Das 5-geschoßige Gebäude ruht auf einem 4-geschoßigen Stahbetonunterbau auf Bohrpfählen, das letzte Geschoß kragt als Stahlkonstruktion von den beiden Stiegenhauskernen frei aus.

Lichtmastfundament ASKÖ Maxglan Kunstrasenspielfeld

Fundamentstatik für 17 m hohe Lichtmasten mit genauem Ansatz der Windlasten nach Eurocode 1991-1-4 auf den runden Mast.

header image

Projekte

SPILLUTINI BAU GmbH

Beschreibung: 

Betriebs- und Bürogebäude für die Spillutini Bau GmbH.

Daten: 

Das Bauwerk ist als Massivbau konzipiert. Bei der Stahlbetonkonstruktion sind die obere Geschoße teilweise auskragend.

Bauherr: 
Spiluttini Bau gmbH, Industriestr. 43, 5600 St. Johann
Leistungskategorien: 

Sony DADC, Erweiterung Produktionsgebäude in Thalgau

Beschreibung: 

Bei dem Erweiterungsbau handelt es sich um eine Stahlbeton-Fertigteilkonstruktion über 3 Geschosse mit einer Gesamtfläche von ca.

Daten: 

Erweiterungsfläche ca. 7.520 m², 3 Geschosse, Binderspannweite 20 m, Deckenspannweite 10 m

Bauherr: 
Sony DADC Austria AG, A-5081 Anif
Leistungskategorien: 
Gebäudeart: 

Freiwillige Feuerwehr & Musikum, 5621 St. Veit i. Pg.

Beschreibung: 

Mehrzweckhaus: Feuerwehrhaus, Musikschule mit Probensaal

Daten: 

Mehrgeschoßiges Gebäude in Hanglage

Bauherr: 
Gemeinde St. Veit i. Pg.
Leistungskategorien: 
Gebäudeart: 

STIEGL Niederlassungen Wien und Loosdorf

Beschreibung: 

In 2008 wurde die Niederlassung Wien und 2012 die Niederlassung Loosdorf errichtet und die Tragwerksplanung für beide

Daten: 

Das Bauwerk besteht aus einer Halle mit ca. 2.500 m² Grundfläche sowie einem 2-geschoßigen Verwaltungsgebäude.

Das Grundsystem wurde in Stahlbeton-Fertigbauweise (eingespannte Stützen, Hohldielendecken) errichtet, wobei teilweise Ergänzungen in Ortbeton das Tragsystem vervollständigten.

Die Dachkonstruktion ist in Holzbauweise konzipiert.

Bauherr: 
Stiegl Immobilien Vermietung gmbH
Leistungskategorien: 
Gebäudeart: 

Seiten